dr-aesthetik-aesthetische-medizin-titelbild

Augenbrauenlifting

Die Augenbrauen tragen ganz maßgeblich zu einem aufgeweckten, freundlichen, frischen Gesichtsausdruck bei und werden heutzutage oft vernachlässigt. Im Rahmen des Alterungsprozesses kommt es zum Absinken der Augenbrauen. Das Gesicht kann dadurch müde, grimmig oder traurig erscheinen. Auch vorhandene Schlupflider (überschüssige Haut des Oberlides) werden durch das Absinken der Augenbrauen verstärkt. Gemeinsam mit den Wimpern haben Augenbrauen die Aufgabe, die Augen vor Fremdkörpern, Feuchtigkeit oder Sonneneinstrahlung zu schützen. Die Augenbrauen unterstützen auch die Gesichtsmimik und mit ihrer Hilfe können Gefühle wie Verwunderung, Angst oder Zorn ausgedrückt werden. Die Haut verliert mit der Zeit an Straffheit, sie wird faltig und schlaff, wodurch es zu Asymmetrien oder Veränderungen des Gesichtsausdrucks kommen kann.

Augenbrauenlifting für eine frische Ausstrahlung

Das Augenbrauenlifting eignet sich für alle Personen, die unter hängenden Lidern und Augenbrauen leiden und die sich wünschen, frischer und erholter auszusehen. Die Augenbrauen tragen zu einem beträchtlichen Teil dazu bei, dass das Gesicht ästhetisch wahrgenommen wird und sind bei Frauen und Männern üblicherweise unterschiedlich ausgeprägt. Während die Augenbrauen bei Frauen meist dünner und geschwungen ausfallen, sind sie bei Männern meist etwas waagerechter und dichter ausgeprägt. Das ist nicht bei allen Personen gleichermaßen der Fall, doch wird dies oftmals als Schönheitsideal betrachtet.

Im Zuge des Alterungsprozesses kann es nun zu Veränderungen der Form und der Position der Augenbrauen kommen. Dies kann als sehr störend empfunden werden und sogar das Öffnen der Augenlider beeinträchtigen. Infolgedessen kommt es häufig zu reflektorisch verstärkter Aktivität der Stirnmuskulatur, um das Absinken der Augenbrauen zu kompensieren. Die Resultate sind dann häufig neben Kopfschmerzen auch ausgeprägte Stirnquerfalten. Ein professionelles Augenbrauenlifting kann hier sowohl bezüglich der altersbedingten Brauenabsenkung, als auch im Falle anlagebedingter Augenbrauenvarianten helfen, einen natürlichen, frischen und erholten Gesichtsausdruck zu wahren.

Wenn Sie noch weitere Fragen zum „Augenbrauenlifting“ haben oder einen individuellen Beratungstermin vereinbaren möchten, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Behandlungsdauer

abhängig vom verwendeten Verfahren ca. 10-30 Minuten, Botox® in der Regel 5-10 Minuten

Nachkontrolle

2 Wochen nach der Erstbehandlung, bei Bedarf werden Feinkorrekturen vorgenommen

Gesellschaftsfähig

nach ca. 15-30min (Botox®)

Schmerzempfindlichkeit

eine Injektion ist in diesem Bereich ohne Betäubung in der Regel gut tolerierbar

Kosten

Resultat

ein Ergebnis ist frühestens nach 2-7 Tagen sichtbar. Ein optimales Ergebnis wird in der Regel nach 2 Wochen erreicht.

Fragen und Antworten zum Augenbrauenlifting

Beispiel von Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Allgemeine Informationen über das Augenbrauenlifting

Da es sich beim Augenbrauenlifting um einen rein kosmetischen Eingriff handelt, werden die Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen. Je nach Behandlungsansatz beträgt die Behandlungsdauer etwa 10 bis 30 Minuten. Die Nachkontrolle erfolgt in der Regel zwei Wochen nach der Erstbehandlung. Im Zuge eines Augenbrauenliftings ohne OP mit Botox® und Hyaluronäure ist das Resultat nur zu Teilen sofort sichtbar, da der maximale Behandlungseffekt bei Botulinumtoxin erst nach ca. 10 Tagen erreicht wird. Das optimale Behandlungsergebnis stellt sich nach rund zwei Wochen ein.

Aus diesem Grund werden im Rahmen der Nachkontrolle bei Bedarf Feinkorrekturen vom behandelnden Arzt vorgenommen. Die Behandlungen werden sehr schonend durchgeführt und sollten vor Beginn sorgfältig und ausführlich durch den behandelnden Arzt erläutert werden. Wichtig ist hier vor allem auch, dass sich der Arzt mit den Erwartungen des Patienten auseinandersetzt und die Realisierbarkeit dieser Erwartungen anspricht. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen und die gesundheitlichen Risiken zu minimieren, sollte ein Augenbrauenlifting ausschließlich von spezialisierten und sehr erfahrenen Ärzten durchgeführt werden.

Menü