Bild mit Krähenfüßen eingezeichnet

Krähenfüße bzw. Lachfalten

Bei den Krähenfüßen oder auch Lachfältchen handelt es sich um meist mehrere kleine Fältchen auf der jeweiligen Außenseite des Auges. Diese sind im Kindes- und jungen Erwachsenenalter nur beim muskelbedingten Zusammenkneifen der Augen sichtbar (mimische Bewegungsfalten). Durch den Alterungsprozess sowie externe Faktoren (Nikotin, UV-Strahlung,…) und eine gewisse genetische Veranlagung können diese Krähenfüße auch bereits ohne entsprechende Muskelkontraktion sichtbar werden (statische Falten). Die Namensgebung dieser Falten leitet sich von deren charakteristischer Anordnung ab. Meist handelt es sich um 3 Falten, die wie der Fuß einer Krähe aussehen. Da die Gesichtshaut in diesem Bereich sehr dünn ist, gehören diese Falten zu den ersten Anzeichen des alternden Gesichtes. Der untere Bereich der Krähenfüße geht häufig in die Unterlidfältchen über, diese können so teilweise mitbehandelt werden.

Behandlung von Krähenfüßen

Im Anfangsstadium (nur mimische Bewegungsfalten und dezente statische Falten) ist in der Regel eine Behandlung mit dem Muskelrelaxans ausreichend. Bei bereits in Ruhe deutlich sichtbaren Krähenfüßen (statische Falten) empfiehlt sich eine Kombination mit einem Filler wie beispielsweise Hyaluronsäure.

Neben der Faltenglättung erscheint das Auge nach der Behandlung meist etwas offener und der äußere Rand der Augenbraue hebt sich leicht an. Hieraus resultiert ein wacherer, erholter und ausgeruhter Gesichtsausdruck.

Wenn Sie noch weitere Fragen zur Behandlung von „Krähenfüßen“ haben oder einen individuellen Beratungstermin vereinbaren möchten, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Behandlungsdauer

Abhängig vom verwendeten Verfahren Hyaluronsäure ca. 10-30 Minuten und Muskelrelaxans ca. 5.10 Minuten.

Nachkontrolle

2 Wochen nach der Erstbehandlung, bei Bedarf werden Feinkorrekturen vorgenommen.

Gesellschaftsfähig

Nach ca. 20-40min (Muskelrelaxans) bzw. 1 Tag (Hyaluronsäure)

Schmerzempfindlichkeit

Eine Injektion ist in diesem Bereich in der Regel ohne Betäubung tolerierbar. Bei Bedarf wird zuvor eine Betäubung aufgetragen.

Kosten

Resultat

Ein Ergebnis ist sofort (Hyaluronsäure-Filler) oder frühestens nach 2-7 Tagen (Muskelrelaxans) sichtbar. Ein optimales Ergebnis wird in der Regel nach 2 Wochen erreicht.

Fragen und Antworten zu Krähenfüße

Beispiel von Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Menü