dr-aesthetik-aesthetische-medizin-titelbild

Nasenkorrektur ohne Operation

Heutzutage ist es möglich, sich die Nase in bestimmten Fällen auch ohne einen operativen Eingriff korrigieren zu lassen. Durch sehr präzise, feine und dezente Korrekturen mit Hyaluronsäure-Gel können Asymmetrien, Dellen, Höcker, und Unebenheiten ausgeglichen bzw. angeglichen werden. Eine Höckernase kann so z.B. kleiner und zarter erscheinen oder eine abgesunkene Nasenspitze angehoben werden. Bei Patienten mit sehr zierlichem eingeknickten Nasenrücken kann dieser durch Hyaluronsäure aufgebaut werden. Natürlich kann man nicht jede Nase allein mit Hyaluronsäure korrigieren.

Dies kann der Fall sein, wenn der Nasenhöcker sehr massiv ist, die Nase sehr groß und breit ist, die Nasenspitze stark knubbelig ist oder beispielsweise zusätzlich die Nasenatmung eingeschränkt ist. In diesen Fällen ist eine Nasen-OP vermutlich zielführender. Dies lässt sich jedoch einfach in einem ausführlichen Beratungsgespräch abklären. Eine ambulante Nasenkorrektur durch Hyaluronsäure ist deutlich risikoärmer als eine operative Korrektur. Es ist keine Vollnarkose nötig, das Nasenbein wird nicht gebrochen und es entsteht keine Narbe. Eine Hyaluronsäure-Unterspritzung an den entscheidenden Stellen kann eine Nase kleiner und harmonischer wirken lassen.

Mit einer solchen Nasenkorrektur ohne OP lassen sich optisch störende Merkmale wie u.a. Kanten, Asymmetrien, Dellen oder Höcker meist ausgleichen. Die Nasenkorrektur durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure bietet zudem die Möglichkeit, nach einer erfolgten operativen Nasenkorrektur falls nötig Kleinigkeiten anzugleichen. Zu den Einsatzbereichen der Nasenkorrektur ohne OP zählt die Korrektur von Nasenhöcker, Nasensteg, Sattelnase und (abgesunkener) Nasenspitze. Durch einen Liquid Nosejob wirkt das Gesicht als Ganzes sowohl bei Frauen als auch bei Männern harmonischer, freundlicher und attraktiver.

Wenn Sie noch weitere Fragen zur „Nasenkorrektur“ haben oder einen individuellen Beratungstermin vereinbaren möchten, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Behandlungsdauer

Abhängig vom verwendeten Verfahren ca. 20-40 Minuten

Nachkontrolle

2 Wochen nach der Erstbehandlung, bei Bedarf werden Feinkorrekturen vorgenommen.

Gesellschaftsfähig

Nach ca. einem Tag

Schmerzempfindlichkeit

Eine Injektion ist in diesem Bereich in der Regel gut tolerierbar. Bei Bedarf wird zuvor eine Betäubung aufgetragen.

Kosten

Resultat

Ein Ergebnis ist sofort sichtbar. Ein optimales Ergebnis wird in der Regel nach 2 Wochen erreicht.

Fragen und Antworten zur Nasenkorrektur

Beispiel von Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Menü