fbpx
Microneedling Behandlung im Gesicht

Microneedling

Schöne und gesunde Haut ist weich, geschmeidig und strahlend. Pigmentstörungen, Narben, Falten und Schwangerschafts- / Dehnungsstreifen sind unschöne und ungewollte Hauterscheinungen. Eine Microneedling Behandlung kann hier Abhilfe schaffen.

Das Micro-Needling ist eine schonende, nicht-invasive Anti-Aging-Behandlung für die Erhaltung einer prallen, jugendlichen und strahlenden Haut. Wirkstoffe kommen dort an, wo sie sich am besten entfalten können und das nicht nur an der Hautoberfläche, sondern auch in der Tiefe.

Kann Micro-Needling mit anderen Behandlungen kombiniert werden?

Micro-Needling kann mit verschiedenen Seren wie z.B. Hyaluronsäure, Vitamin C, Wachstumsfaktoren oder einer PRP-Eigenbluttherapie (“Vampire Facelift”) sehr gut kombiniert werden, um Hautqualität, Ebenheit und Textur weiter zu verbessern.

Bei der PRP-Eigenbluttherapie wird dem Patienten zunächst eine kleine Menge Blut entnommen, aus welchem mit Hilfe einer Zentrifuge das Plasma gewonnen wird. Dieses körpereigene Plasma welches hypoallergen, also hochverträglich ist, wird dann bei der Micro-Needling Behandlung in die Haut eingearbeitet. Die körpereigenen Heilstoffe im Blutplasma sind optimal auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt und können so unmittelbar, äußerst verträglich und sehr wirksam die Hautstruktur verbessern.

Eine weitere Kombinationsmöglichkeit ist die Behandlung mit HydraFacial, bei der die Haut optimal auf die Micro-Needling Behandlung vorbereitet wird um den Effekt eines jugendlichen und ebenmäßigen Hautbildes noch zu steigern.

Behandlungen mit Hyaluronsäure oder Botox® empfehlen wir mindestens zwei Woche vor oder nach Ihrer Micro-Needling Behandlung zu planen.

Wobei hilft Micro-Needling?

Das Micro-Needling hat sich bei folgenden Hautproblemen bewährt:

Pigmentstörungen (z. B. Altersflecken oder Hyperpigmentierung)

Narben (z. B. Akne-, Brand- oder Operationsnarben)

Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

Falten

Kopfhautprobleme (Haarausfall)

Wie funktioniert Micro-Needling

Durch die gezielte Perforation der Haut setzen die Zellen unmittelbar nach der Anwendung Wachstumsfaktoren frei, welche die Produktion von Kollagen und Elastin sowie die Ausschüttung von Hyaluronsäure stimulieren. Diese Stoffe sind für die Elastizität und Festigkeit der Haut verantwortlich. Bei regelmäßiger Anwendung führt dies langfristig zu einer Erneuerung der oberen Hautschicht. Narben, Falten und Unreinheiten können gemindert werden und die Haut wirkt praller, glatter und jugendlicher.

Behandlungsdauer

ca. 45-60 Minuten

Nachkontrolle

keine

Resultat

nach ca. 1-2 Monaten

Schmerzempfindlichkeit

gut tolerierbar, bei Verwendung einer Betäubungscreme

Gesellschaftsfähig

Nach ca. 1-3 Tagen

Kosten

ab 189€

Fragen und Antworten zu Micro-Needling

Was sollte man nach einer Micro-Needling Behandlung beachten?

Die Haut fühlt sich die nächsten 12 Stunden bis 3 Tage ähnlich wie bei einem leichten Sonnenbrand an. Man kann auch leichte Schwellungen, Trockenheit und ein spannen der Haut verspüren. Dies ist allerdings nur vorübergehend und klingt normalerweise innerhalb von 3 Tagen ab. Die Gesamtheilungszeit hängt von der Tiefe der Behandlung, dem Hauttyp und dem Hautzustand ab. In den ersten Tagen nach der Behandlung sollte man kein Make-Up und Selbstbräuner auftragen, da sich dadurch das Risiko einer Infektion erhöht. Auch sollte man die nächsten drei Wochen auf Sauna und Solarium verzichten, genauso wie auf Laserbehandlungen und Peelings.

Wann kann man das fertige Ergebnis sehen?

Das Endergebnis einer Micro-Needling- Behandlung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. So kann bei einer vitalen und jugendlichen Haut bereits eine Micro-Needling-Behandlung die Haut faltenärmer, glatter und straffer machen. Hingegen reagiert ältere Haut in der Regel etwas langsamer, weshalb mehrere Sitzungen notwendig sind, um der Haut wieder mehr Spannkraft und Frische zurückzugeben. Grundsätzlich kann man sagen, dass bereits nach der ersten Behandlung eine Milderung der Falten wahrnehmen ist und sich die Haut auch deutlich straffer und weicher anfühlt.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Eine Serie von 3 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen ist ideal für optimale Ergebnisse. Bei tiefen Falten, fortgeschrittener Alterung, Dehnungsstreifen und Aknenarben sind mindestens 6-8 Behandlungen erforderlich. Danach genügt es das Micro-Needling ein- bis zweimal im Jahr durchzuführen.

Menü