fbpx

Micro-Needling

Wie Micro-Needling Ihr Hautbild verbessern kann

Was ist Micro-Needling?

Die Micro-Needling Behandlung ist eine Methode der Hautverjüngung, bei der durch die gezielte Perforation der Haut und die anschließende Wundheilung Wachstumsfaktoren freigesetzt werden. Diese stimulieren die Produktion von Kollagen und Elastin sowie die Ausschüttung von Hyaluronsäure.

Was bringt eine Behandlung?

Durch diese gezielte Perforation ist die Haut anschließend optimal auf die Aufnahme von hochwirksamen Pflegeprodukten vorbereitet, welche ebenfalls die hauteigene Regeneration und Kollagenbildung anregen. Das Resultat ist eine deutlich verbesserte Hautstruktur, die Haut sieht glatter und frischer aus, der Faltenentstehung wird vorgebeugt. Ein Effekt ist bereits nach der ersten Behandlung sichtbar und wird mit jeder Behandlung besser.

Was kann noch mit Micro-Needling behandlet werden?

Micro-Needling ist auch eine Methode, um störende Narben, Dehnungsstreifen oder Pigmentflecken zu reduzieren. Für eine umfassende hauteigene Regeneration sind jedoch in der Regel mehrere Behandlungen notwendig. Ein Behandlungszyklus von etwa drei Anwendungen im Abstand von vier bis sechs Wochen ist allgemein üblich. Bei tiefen Falten, Aknenarben und Dehnungsstreifen sind mindestens sechs bis acht Behandlungen erforderlich.

Microneedling Behandlung im Gesicht
Menü