Diese Regeln sollten Sie bei Botox® bwz. Hyaluronsäure-Behandlung beachten!

Allgemeine Verhaltensregeln vor bzw. nach einer Botox®- / Hyaluron-Behandlung

Vor einer Botox®- / Hyaluron-Behandlung

  • keine Behandlung in der Schwangerschaft / Stillzeit
  • keine Behandlung bei Entzündungen im Behandlungsareal
  • keine Behandlung 4 Wochen vor oder nach einer OP
  • 7 Tage vor der Behandlung kein Aspirin einnehmen
  • 1 Tag vor der Behandlung und am Behandlungstag kein Alkoholgenuss empfohlen
  • 4-6 Stunden kein Makeup / Cremes

Nach einer Botox®- / Hyaluron-Behandlung

  • 2 Tage Sport und Schwimmbad vermeiden
  • 1-2 Wochen keine intensive Sonneneinstrahlung, Sauna und Solarium
  • 4-6 Wochen konsequenter Sonnenschutz
  • 2 Wochen keine Gesichtsmassagen/-behandlungen

Spezielle Verhaltensregeln bei einer Botox®- / Hyaluronsäure-Behandlungen

Hyaluronsäure-Behandlung

  • 2 Wochen Abstand zu Zahnmedizinischen Behandlungen (v. a. Zahnreinigung)
  • Beim Auftreten von Unebenheiten frühstens ab dem 3. Tag leichte punktuelle und gleichmäßige Massage für jeweils 1-2 Minuten (NICHT bei Behandlungen der Nase)
  • Bei Bedarf Kühlung durch ein Kühlpad mit einem Tuch umwickelt, nicht länger aus 10 Minuten am Stück, nicht aus dem Gefrierfach und nur sanft auf den Bereich halten
  • Für die volle Entfaltung der Wirkung von Hyaluronsäure wird empfohlen für mehrere Wochen nach der Behandlung 2-3 Liter Wasser täglich zu trinken, hieraus resultieren mehr Volumeneffekt und weniger Unebenheiten.

Botulinumtoxin-Behandlung (Botox®)

  • 3-4 Stunden aufrechte Körperhaltung
  • 1-2 Tage kein starker Druck auf die Behandlungsstelle

Sonderlokalisationen Lippe, Nase und Achseln

Sonderlokalisation Lippe

  • 1,5h nichts essen
  • Kein Küssen am Tag der Behandlung
  • 24h nicht rauchen und nicht aus dem Strohhalm trinken
  • 2 Tage heiße und scharfe Speisen / Getränke vermeiden

Sonderlokalisation Nase

  • Keine Behandlung bis 6 Monate nach einer Nasen-OP
  • 4 Tage keine Massage / Druck auf die korrigierte Stelle (Vorsicht falls Brillenträger)

Sonderlokalisation Achseln (bei vermehrtem Schwitzen)

  • 2-3 Tage vor der Behandlung keine Rasur der Achseln
, , ,
Vorheriger Beitrag
Der „Heilige Gral“ des Alterns?!?

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Menü